Josť Carlos BONET VALLRIBERA (Eivissa 1965)

Autodidakt und vielseitiger plastischer Autor. Er begann seine Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in Eivissa (Ibiza), wo er 1992 Innenarchitektur studierte und als Innenarchitekt promovierte. Er nutzte die erworbenen Kenntnisse und Techniken, um sich seiner großen Leidenschaft, der bildenden Kunst zu widmen. Im Juli 1992 hielt er seine erste Einzelausstellung in der Galeria Metrópolis in Eivissa. Seitdem setzt er seine künstlerische Reise fort.

Bonet Vallribera Arbeitsweise basiert auf Experimenten, wie sein kreativer Weg beweist. Seine Arbeiten zeigen eine konstante Entwicklung, die sowohl in der unerbittlichen Suche nach Materialien als auch in der Erforschung seiner plastischen Werte wahrgenommen wird. Er hat verschiedene künstlerische Techniken ausprobiert: Gravieren, Bildhauerei und Malerei, hat sich im Dialog mit Raum und Konstruktion vertraut gemacht, wo er mit Neonlicht die Möglichkeiten sensibler und seelischer Transformation auslotet.



zurück